Ausgeflogen

image

Muss man zwei Tage vor einer Reise noch Kuchen backen?

Klar muss man! Schließlich müssen die Eier verbraucht werden, die da noch im Kühlschrank rumeiern. Der Schokoladenkuchen aus Donna Hays „The New Easy“ ist dafür wie gemacht: Fünf Eier kommen da hinein und das, obwohl der Kuchen nur für eine 20-Zentimeter-Form ist.

image  image

Dass das zu einem hübsch-saftigen Ergebnis führt, lässt sich denken. Original hätte noch ein schöner Schokoguss darüber gehört, aus Schokolade und Sahne. Den musste ich aber sein lassen, weil Sahne schon nicht mehr im Haus war. Aber nachdem ich inzwischen doch versuche, etwas bessere Fotos von den Kuchen zu machen und dabei gelernt habe, dass über den Teller hinausgestreuter Puderzucker sehr beliebt und fotogen ist – habe ich eben einfach wieder gestreut.

image

Sehr gut kommen ja immer auch bunte Farbtupfer auf den Kuchen – Erdberen waren aber auch schon keine mehr übrig. Also musste Basilikum herhalten.

Jetzt gilt es nur noch zu klären, wer den Kuchen eigentlich genießen soll: Kuchenesser sind ebenfalls keine mehr da. Ob ich dem schokoladigen Kerl eine Flugreise zumuten kann?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s