Rache ist Brombeer

Meine abonnierte „Sweet Dreams“ ist kürzlich endlich eingetroffen. Prompt bin ich zum ersten Mal nicht so restlos begeistert von der Ausgabe. Alles über Törtchen – joa, ist okay. Aber mir war gerade nicht nach Törtchen. Aus Rache für’s lange Warten habe ich dann einfach ein Tortenrezept aus der vorigen, am Kiosk gekauften Ausgabe gebacken. Ha! Das wird Burda ins Mark treffen!

Der Honey-Sponge-Brombeer-ich-weiß-nicht-mehr-Cake sah super aus, war wirklich simpel und macht riesig was her. Erstaunlich wie so oft: Ganz einfaches Rezept, super Geschmack, großes Lob.

 

Der Boden wird aus Vollkornmehl gebacken, etwas, was mir normalerweise nicht in den Kuchen kommt. Weil aber noch eines in der Schublade war, Weizenvollkorn in dem Fall, habe ich mich dem Rezept gebeugt. Mit Zimt im Teig, einer schlichten Mascarpone-Frischkäse-Füllung und – diesmal – frischen Brombeeren tatsächlich auch im Hochsommer ein Genuss.

 

Merken

Merken

Ein Gedanke zu “Rache ist Brombeer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s