Da wird’s mir zu bunt

img_6294

Da war mal wieder einer dieser seltenen Momente, in denen ich bereit bin, zu experimentieren. Entstanden sind diese seltsam kindlich anmutenden Cookies. Aus einem mir nicht in Erinnerung gebliebenen Grund hatte ich gedacht, die Hülle der Erdnüsse würde schokoladig Braun sein. Stattdessen kamen mir die bunten Kuller entgegen. Nicht ganz mein Fall.Wenigstens ist der experimentelle Teil ist aufgegangen: Das ursprüngliche Rezept hatte ich ja schon mal leicht abgewandelt verwendet, dieses Mal war ich – für meine Verhältnisse – noch mutiger: Weil ich so viele verschiedene Schoko-Haselnuss-Aufstriche vorrätig habe, wurde die Erdnussbutter kurzerhand durch einen dieser Aufstriche ersetzt. Ein Eichhörnchen aus Milchschokolade mit Haselnusssplittern und ein paar zerhackte Erdnussbutter-Cups wanderten außerdem in den Teig.

img_6293

Herausgekommen sind erneut sehr angenehm weiche, wenngleich auch etwas fladenartige Cookies. Ein bisschen zu bunt, ein bisschen zu flach, ein bisschen zu breit – aber irgendwie auch ganz schön okay. Sie können ja nichts dafür.

img_6300

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s