Proust(e)kuchen

Es wurde zu einer schweren Enttäuschung für den Professor: „Ich habe Ihnen Madeleines mitgebracht!“ hatte er gerufen, als er zur Tür hereingeschossen war. Stolz und voller Erwartung blickte er uns an. Madeleines! Über die Proust so ausführlich geschrieben hatte! Madeleines!

Und was gaben wir Studenten ihm zur Antwort? Kein „O, merci!“ oder „Wundervoll!“ oder auch nur „Vielen Dank.“

Sondern: „Wir haben uns gerade Pizza bestellt.“

Weiterlesen

Run, Guinness, run!

Etwa fünf Minuten, nachdem die Waage bestätigt hatte, dass ich im Urlaub nicht zu-, sondern gar abgenommen hatte, stand ich schon in der Küche über „Sweet“ gebeugt. Die Schokoladen-Guinness-Küchlein mit Baileys-Crèmefüllung weckten mein Interesse hauptsächlich darum, weil seit langer Zeit eine entsprechende Likörflasche im Schrank steht.

Da steht sie jetzt immer noch. Und neben ihr fünf Flaschen Guinness.

Weiterlesen

Kostprobe

Gelegentlich kann es ja auch mal was Herzhaftes sein: Vor zwei Wochen habe ich in einem italienischen Lebensmittelladen zwei Kilo Mehl erworben, die direkt von einem toskanischen Landgut kommen. In Bioqualität. Im Laden konnte man sich von dieser Qualität überzeugen, unter anderem mittels größerer, pizzaähnlicher Fladen.

Musste ich auch machen!

Weiterlesen

Nice try

Immer und immer wieder, wenn andere über meine Backerei sprechen, wird früher oder später der Aprikosen Double Crumble erwähnt, den ich nach wie vor für eines der simpelsten Dinge halte, die man in einen Ofen hineinschieben kann. Auch in Variationen. Und jedes Mal muss ich mir anhören: „Aber den macht sie ja nicht. Der ist ihr ja zu einfach…“

Weiterlesen

Eckenverhältnis

Dass ich übriges Eiweiß zu Financiers verarbeiten kann, ist mir ja nun seit geraumer Zeit klar. Dass bei der Produktion von Mini-Tarteletts beziehungsweise Petits Fours jede Menge Eiweiß übrig bleibt, ist dagegen eine neuere Erkenntnis. Zumindest wenn man auf die Eiweißcrème als Deko verzichtet. In der Kombination habe ich jetzt ein wundersames, quasie alternativloses Zusammenspiel erkannt: Machste Tartelettes, kannste gleich danach Financiers.

Ist vor mir mit Sicherheit noch keiner drauf gekommen!

Weiterlesen