Häng die Torte an die Wand

Pinterest habe ich immer noch nicht richtig kapiert. Fotos an eine Wand ranstecken – schon klar, das kenne ich noch aus der analogen Welt. Aber mit der digitalen Form bin ich bis heute nicht warm geworden und habe auch aufgehört, es zu versuchen. Trotzdem erreichen mich gelegentlich E–Mails von Pinterest, die mir mitteilen, dass sich wieder mal jemand das Foto einer Schwarzwälder-Kirschtorte von mir irgendwohin gehängt hat. Das einzige Foto von mir übrigens, das im Pinterest-Universum irgendjemanden zu interessieren scheint.

Weiterlesen

Blindverkostung

Üblicherweise komme ich aus jedem Kurz- oder Langurlaub mit irgendeinem Rezept zurück oder mit der Absicht, etwas nachzukochen oder -backen. Das hat dieses Mal nicht ganz funktioniert. Oder anders. Eigentlich war es genau wie immer: Ich hatte die Idee etwas nachzubacken. Allerdings etwas, das ich weder probiert, noch gesehen hatte.

Weiterlesen

Die reine Schuld

Wenn ich irgendjemandem etwas Selbstgebackenes mitbringe, ist meine Einstellung normalerweise die des gewissenlosen Dealers: Ich bin nur der Lieferant – was du mit der Ware machst, musst du schon selbst wissen. Ich wasche meine Hände in Unschuld. Du bist erwachsen!

Bei diesem Karamell Shortbread habe ich erstmals Skrupel: „Du DARFST die nicht alleine essen!“ habe ich dem Mann eingeschärft, als ich ihm eine große Dose vollgepackt habe. „Du MUSST auch deinen Kollegen welche davon hinstellen!“

Weiterlesen