Steuer(ungs)fehler

„Und was hast du so vor am Wochenende?“ fragen die jungen Leute mich, nachdem sie von Apfelweinfesten, Clubs und Chillen mit Freunden gesprochen haben. „Ich muss endlich meine Steuerunterlagen fertigmachen“, antworte ich. „Und backen.“

Das hört sich für die Jugend dann irgendwie ganz traurig an, glaube ich. Aber die hat ja keine Ahnung, die Jugend!

Weiterlesen

Sahnige Gelassenheit

Kann denn das Jahr zur Neige gehen, ohne dass ich mich meinem alljährlichen Weihnachtsthema „Karamell“ hingegeben habe? Eher nicht. Die Bonbon-Wachspapiere liegen seit vergangenem Dezember in der Schublade und warten auf Inhalt – also ran an den Zucker!

Ich will’s kurz machen: Von zwei Rezepten ist es mir immerhin mit einem gelungen, etwas ins Papier zu wickeln. Zum ersten Mal! Die Zeiten des Karamell-Aufstrichs, der ein Bonbon sein sollte, könnten vorbei sein! Weiterlesen